Di. Apr 23rd, 2024

2022

2022 ein Jahr voller Emotionen neigt sich dem Ende zu. Ein
Rückblick? Lieber nicht, oder?

Krieg, Wut, Angst, Zorn, Trauer, Krankheit, Streit, Müdigkeit,
Verzweiflung, Arbeit, Einsamkeit, Boshaftigkeit, Geiz, Lügen, Misstrauen,
Weinen, Vergangenheit, Unzufriedenheit, Neid, Sorgen, Stress, Pech ………. !

 Solche Gedanken zum Jahr 2022
sind erschreckend und ich dachte, ich
suche nach
dem Gegensatz, der
Lösung, den schönen Emotionen.
Und was macht man mit all den negativen
Dingen?

Krieg  schenke Frieden
Wut —werde sanftmütig
Angst — sei tapfer
Zorn — werde milde
Trauer — es wird Fröhlichkeit kommen
Krankheit — nimm dir Zeit zum
gesund werden
Streit —es folgt Harmonie
Müdigkeit — ruhe dich aus und du
wirst hellwach sein
Einsamkeit — treffe Menschen
Verzweiflung – habe Hoffnung        
Arbeit — genieße die Freizeit
Boshaftigkeit – sei gütig
Lügen — suche die Wahrheit
Weinen — es folgt das Lachen
Vergangenheit — schaue in die
Zukunft
Unzufriedenheit — werde dankbar
Neid — werde zufrieden
Sorgen — sei mutig es gibt immer
eine Lösung
Stress — suche Entspannung
Pech — es wird Glück kommen

Schauen wir nicht zurück, sondern nach vorn, auf Regen folgt Sonne,
Alles wird gut so ist es doch eigentlich, oder? 
Ich fühle ein wenig Zufriedenheit. 
Die Lösung ist: „Der Gegensatz, die schönen Emotionen!“, wenigstens ein
bisschen.

(c) Anke Hilchenbach

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert